Kurze Kundalini Präsentation

September 9, 2007 um 4:16 pm | Veröffentlicht in Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die Mutter aller Dinge

Januar 16, 2007 um 10:23 am | Veröffentlicht in Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kundalini ist eure Mutter. Lernt, immer in ihrer Obhut zu bleiben. Seid ihr Kind und sie wird euch zum Allerhöchsten führen.

-Shri Mataji Nirmala Devi- 

Fühlt: Nur eine Macht webt dieses Universum, eine Macht in allen Dingen, eine Macht in allen Wesen. Alles geschieht nach ihrem Willen. Sie ist die Urkraft und Urmutter des Universums.

Die Urkraft des Universums, die im Menschen lebt – genannt Kundalini -, erwacht im heiligen Knochen am unteren Ende der Wirbelsäule. Aus dreieinhalb Windungen heraus erhebt sie sich in die Region der großen Leere im Umkreis des Nabels. Daraufhin überströmt die Kundalini das Herz und dringt in die Hände und Fußsohlen vor. Als kühle Brise tritt sie dort aus dem Körper aus und verströmt ihre mächtigen Kräfte. Sie ist der göttliche Atem im Menschen.

Dieser göttliche Hauch ist die reine Göttin Kundalini. Sie ist wahrhaft die Mutter des Universums, die allerhöchste Majestät der Seele.

Das Göttliche müsst ihr in euch selbst finden. Seit Ewigkeit lebt es in euch und wartet darauf, geboren zu werden. Ihr werdet Gott in euch finden – oder nirgendwo.

-Shri Janadeva-  

Das Tao, über das man sprechen kann, ist nicht das absolute Tao. Der Name, der gegeben werden kann, ist nicht der ewige Name. Das Formlose nenne ich den Ursprung von Himmel und Erde. In der Form erscheint sie uns als Mutter aller Dinge.

-Lao Tse-

Oh kommt, ihr Arier und Nichtarier, Hindus und Moslems, kommt ihr Engländer und ihr Christen, kommt, oh Brahmanen, reinigt euren Geist und reicht allen die Hand; Oh kommt, ihr Erniedrigten, Vergesst die Last euer Schmähungen, zögert nicht, kommt alle her, die Mutter zu salben an den Ufern von Bharat, wo Menschen aller Rassen sich gefunden haben.

-Rabindranath Tagore-

To the Goddess who abides in all beings as Mother, Salutations to you again and again!

-Devi Mahatmayam-

He who possesses the Mother of the world, has gained Eternal Life

-Lao Tse-

Zuerst war das Meer, alles war dunkel. Es gab keine Sonne, keinen Mond, keinen Menschen, keine Tiere, keine Pflanzen. Das Meer war überall; Das Meer war die Mutter; die Mutter war nicht Mensch, nicht irgend etwas, gar nichts. Sie war der Spirit von dem alles kommen sollte uns sie war der Gedanke und die Erinnerunng

-Kogu Mythologie Kolumbien-

Wer den Mut hat sein Ego und sein Superego für den Geist aufzugeben, der wächst unaufhörlich der großen Mutter entgegen. Nichts, an nichts wird ihm fehlen, denn er wird im gedankenfreiem Bewußtsein wie eine Rose duften.

 Truhu

Die Kundalini ist die subtilste, heiligste und mächtigste Kraft des Universums.

-Weisheit Indiens-

Yes, we have made a Koran in arabic! Perhaps you will understand. It exists with us, sublime and wise, the Mother of the Book.

-The Holy Koran-

The Mother is eternal truth and knowledge is union.

-Gospel according to Philip-

Turning away from materialism…I have entered into the sky of mind, and openend the Tenth Gate. The chakras of the coiled Kundalini energy have been opened, and I have met my Sovereign Lord King without fear.

-Kabir-

Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis;
das Unzulängliche, Hier wirds Ereignis;
das Unbeschreibliche, Hier ist’s getan;
Das ewig Weibliche zieht uns hinan.

-Johann Wolfgang von Goethe-

Wo Ruhe wird und stilles Schaun und Heiterkeit noch leichter als des Vogels Feder, wo Zweitgeborene ihre Heimat haben, fern aller Priester, aller Religionen, wo Du bist, Du und Du, im Geist der großen Mutter, da ist auch unser Heim.

-Elias der Poet-

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.